ipad mit jourway app

Have it jourway - Forschungsprojekt MSNI zeigt innovative Reise-App

Das Smartphone ist zu einer unverzichtbaren Orientierungshilfe im Alltag geworden. Das gilt besonders auf Reisen. Das Forschungsprojekt MSNI hat mit der integrativen Reise-Anwendung jourway am Beispiel der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg eine innovative Lösung vorgestellt, die sich leicht in andere Regionen transferieren lässt.

Mit jourway können Touristen ihre gesamte Reise managen - von der Planung, über die Orientierung vor Ort, bis zum Reisetagebuch. Dabei kommen die enthaltenen Veranstaltungen, touristisch interessante Orte, Wetter- und Fahrplandaten uvm. direkt aus den Datenbeständen der Partner in der Region.

Im Forschungsprojekt wurde eine Technologie entwickelt, die es allen Partnern erlaubt, ihre Inhalte für die Verwendung in der App online bereitzustellen. Ohne größere Mehraufwände in der täglichen Arbeit können die Partner so eine größere Zielgruppe ansprechen und ihre Inhalte auch mit zeitgemäßen, mobil nutzbaren Technologien verfügbar machen.

jourway bietet einen ersten Eindruck der Möglichkeiten: Die attraktive und intuitiv nutzbare App kombiniert aktuellen, regionalen Content zu touristisch relevanten Themen mit wichtigen Komponenten aus dem Bereich der Geoinformation - wie z.B. Luftbildaufnahmen und interaktiven 3D-Ansichten.

Darüber hinaus werden situationsbezogene Funktionen integriert, die etwa eine Wetteränderung in der Tourenplanung berücksichtigen. Netzwerkmanager Thomas Schweer betont: "Die Summe der eingebundenen Technologien und die hohe Wertigkeit von Datenschutzaspekten machen das MSNI-Framework und die jourway-Apps so einzigartig." Die beteiligten Partner möchten mit jourway den Beweis antreten, dass regionale, kooperative Geschäftsmodelle tragfähig sein können.

jourway zeigt das Zusammenspiel aller Komponenten und wird im nächsten Schritt auf der Mobile World in Barcelona und der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin der Fachöffentlichkeit vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung - Unternehmen-Region und auf der Internetseite zum Forschungsprojekt MSNI.

Kontakt:

Forschungsprojekt MSNI
Thomas Schweer
Netzwerkmanagement

Tel. ++49 (0) 30 - 69 53 76 0
info@idpraxis.de


Aktuelles

  1. idbase eCRM - Mitarbeiterschulung nach Softwareupdate im Filmmuseum Potsdam

    Für unseren langjährigen Kunden, das Filmmuseum Potsdam, hat idpraxis das hauseigene eCRM auf die neueste Version aktualisiert und eine Mitarbeiterschulung durchgeführt.
    mehr...

  2. Testphase für die LBR-Schnittstellenintegration erfolgreich abgeschlossen

    Für das bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg hat idpraxis eine Schnittstelle zur Teilnahme am eXTra-Verfahren der Deutschen Rentenversicherung Bund eingerichtet.
    mehr...

  3. Mit dem Relaunch zur verbesserten Nutzerführung

    Die Best European Learning Materials Awards bald mit neuem Design
    mehr...

  4. Qualifizierung - Weiterbildung - berufliche Bildung

    Gemeinsame Entwicklung einer Maßnahmendatenbank für die zgs consult GmbH
    mehr...

  5. Effizientes Kundenmanagement mit idbase | eCRM

    Version 5.5 erschienen
    mehr...