Titelbild Blick auf den Bahnhof Potsdamer Platz

Suchmaschinen, Suchmaschinen, Suchmaschinen ....

Search Engine Optimization (SEO) wird immer wichtiger

Suchmaschinen sind der erste Anlaufpunkt, wenn Menschen nach einem bestimmten Produkt, einer Dienstleistung oder einer Information suchen.

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass bei Interessenten die ersten Positionen auf der ersten Ergebnisseite die grösste Beachtung erlangen, während die unteren Positionen oder die nächsten Seiten kaum betrachtet werden

Um von Interessenten wahrgenommen zu werden, sollten Sie also Ihre Internetseiten so aufbauen und bewerben, dass sie bei relevanten Suchanfragen in den Suchmaschinen möglichst weit oben in der Ergebnisliste angezeigt werden.

Ziel ist eine proaktive Online-Kommunikationsstrategie

Im Bereich Suchmaschinenoptimierung bieten wir einen umfassenden Service an. Ziel sollte es sein, Online-Marketing als zentralen Bestandteil der gesamten Kommunikationsstrategie zu etablieren. Dabei hat sich ein Phasenmodell als effizient und wirkungsvoll erwiesen:

Phase 1 | Konzeption, inhaltliche Ausrichtung, Zielstellung

Zu welcher Bedarfsgruppe spreche ich? Welche Inhalte interessieren meine potentiellen Kunden?
Unter welchen Suchbegriffen werden meine Seiten zur Zeit in den Suchmaschinen gefunden?
Unter welchen Suchbegriffen sollen meine Seiten zukünftig in den Suchmaschinen gefunden werden?
Wie sehen Suchmaschinen meine Seiten aus der technischen Perspektive?
Welche Hemmnisse bestehen?
Mit welchen Instrumenten kann ich diese Dinge laufend analysieren?

Während der Beantwortung dieser und weiterer Fragen stellt sich in der Regel heraus, dass eine Web-Site an vielen Positionen optimiert werden kann.

Phase 2 | Umsetzung Basispaket Redaktion / Technik / Gestaltung

Suchmaschinen sind Roboter mit einer speziellen Sicht auf Ihre Informationsangebote. Wer diese Funktionsprinzipien versteht, kann wirksame Maßnahmen ergreifen, um die Erfassung und Bewertung der eigenen Angebote zu optimieren.

Aus der Analyse in Phase 1 entwickeln wir individuelle Lösungen und setzen sie um. Dazu gehört in der Regel die technische und ggf. inhaltliche Bearbeitung Ihrer Online-Angebote.

Phase 3 | Monitoring und Reporting

Web-Server liefern umfangreiche Daten zum Nutzungsverhalten der Anwender. Anonymisierte Auswertungen von Statistiken und Ereignisprotokollen mit speziellen Tools ermöglichen hier ein kontinuierliches Monitoring und ein detailliertes Reporting für den Kunden. Aus diesen Berichten können laufend neue Optimierungschancen abgeleitet werden.

Phase 4 | Kontinuierliche Optimierung

Hat man seine Inhalte und Funktionen im Rahmen einer zielgruppenorientierten Konzeption grundlegend optimiert, bleibt es notwendig, alle Einstellungen regelmäßig zu beobachten und an die dynamische Entwicklung anzupassen. Hier sollten effiziente Methoden und Verfahren in den Arbeitsplan eingebaut werden.