welcome@idpraxis.de

Die von Ihnen gewünschte Seite ist nicht verfügbar.

Leider konnte die von Ihnen angeforderte Seite nicht gefunden werden. Eventuell wurde das Dokument verschoben oder entfernt. Über die Suche oben rechts finden Sie die gewünschte Information eventuell trotzdem.

Zurück zur Startseite

IDPBLOG

  1. Amazon Go - Die „Einfach-Rauslaufen-Technologie“ im Fokus

    "Wie könnte Einkaufen aussehen, wenn du einfach in einen Laden gehst, dir das nimmst, was du willst und dann... gehst du einfach?" Mit diesem Szenario bewirbt Amazon seine neuste Geschäftsidee Amazon Go. Wir stellen die Basisidee in diesem Beitrag vor und diskutieren mögliche Folgeschäden, denn auch der umtriebige US-Onlinehändler hat natürlich nichts zu verschenken... mehr

  2. Google My Business - wohl ein Muss für Ihr Unternehmen ....

    Google dominiert zumindest im deutschsprachigen Raum den Markt für Suchanfragen im Internet.  Deshalb müssen wir uns mit den strategischen add-ons des sammelwütigen Konzerns beschäftigen. Google weiß, wie wichtig gerade auch die lokalen Suchanfragen für eine unmittelbare Kundenbindung sind. Nur wenn ich auch in meiner geografischen Nähe sinnvolle Treffer erziele, nutze ich die SearchEngine aus Silicon Valley weiterhin ohne Vorbehalt. Denn jede dritte Suchanfrage hat laut Studien einen lokalen Bezug.

    Geschäftsführer, Marketing-Manager und viele andere sind daher fast schon unabdingbar darauf angewiesen, Googles Umfeld- Services extensiv zu nutzen:  Google My Business ist hier die nächste Stufe. Wir zeigen auf, was beachtet werden sollte.

    mehr

  3. Was lange währt, wird endlich gut? Europa und der Datenschutz

    Die rasanten technischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben die Art und das Ausmaß unseres Umgangs mit persönlichen Daten grundlegend verändert. Neue Formen der Kommunikation in sozialen Netzwerken oder der Einsatz von Cloud-Diensten stellen Datenschützer zunehmend vor große Herausforderungen. Mit großer Spannung wurde daher auch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung erwartet, die voraussichtlich im März oder April dieses Jahres im Europäischen Parlament verabschiedet wird. In diesem Beitrag stellen wir kurz die wichtigsten Eckpunkte vor und was die Änderungen für Anwender bewirken.
    mehr